Über uns  Hotel   Biergarten  Enkirch und Veranstaltungen  Freizeit und Ausflugsziele   Anfahrt  Bildergalerie
 
 
{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}
 
Hotel     
 
   
deutschNederlandsenglisch
 
Wissenswertes über unser Familienhotel
Stammhaus

Zimmer

in unseren 34 Doppelzimmern und 8 Einzelzimmern und Ferienwohnungen bieten wir insgesamt Platz für bis zu 90 Personen.
Alle unsere gemütlich eingerichtetetn Zimmer verfügen über Dusche/Bad und WC, Radiowecker, Fön und Sat-TV, Komfortzimmer zusätzlich über Couch, Balkon und einen kleinen Kühlschrank.

Ferienwohungen

Die Ferienwohnungen, welche in den Gästehäusern gegenüber des Haupthauses liegen, bieten Platz für 2-9 Personen.
Alle Wohungen verfügen über eine Küchenzeile mit Kühlschrank und Spüle und sind mit koplettem Inventar ausgestattet.
Genauere Informationen über Größe, Preise und Ausstattung siehe unter Ferienwohungen.

Restaurant

In unserem Rstaurant bieten wir Ihnen täglich unser reichhaltiges Frühstücksbuffet. Für kleinere Gruppen (bis 22 Personen) oder größeren Gruppen (bis45 Personen) können wir hier auch das Abendessen in einem seperaten Raum servieren.
Auch nach dem Abendessen sind Sie herzlich eingeladen bei einem Moselriesling oder einem frisch gezapfem Bier zu verweilen.

Biergarten und "Alte Scheune"

Der 2000 eröffnete Biergarten bietet mit seinen 90 sonnigen Außensitzplätzen die Möglichkeit den Urlaubstag bei gutem Wetter im Freien ausklingen zu lassen.
Unsere gemütlich-rustikal eigerichteten "Alten Scheune" mit 40 Innensitzplätzen lädt zum Verweilen bei einem der ausgezeichneten
"Besten Schoppen" ein.
Je nach Wetter und Buchungslage können Sie auch hier Ihr Halbpensionsmenü aus unserer bekannt gutbürgerlichen Küche genießen

Der Saal

Unser Veranstaltungssaal bietet idealen Platz für stimmungsvolle Abende oder Familienfeste für 40-200 Personen.
Gerne stehen wir Ihnen bei der Gestaltung des Abends mit Rat und Tat zur Seite.

Parkplätze

In der Umgebung des Hauses, sowie auf den hoteleigenen Parkplätzen finden Sie problemlos kostenfreie Parkplätze.
Auch Busse können hier, oder im nahe gelegenen Moselvorglände parken.
Für Fahrräder und Motorräder bieten wir Ihnen zusätzlich eine Garage zur kostenlosen Unterstellung.

In der Nähe des Hauses

Poststelle, Getränkemarkt, Sparkasse, Volksbank, Zeitschriften, Ärzte, Apotheke, Friseur, div. Geschäfte, Souvenirs, Haltestelle für Linien- und Ausflugsbusse.
Am Moselufer: Kinderspielplatz, Cobigolfanlage, Schiffsanleger, Fähre

Geschichte des Hotels

1905 erwarb der Metzgermeister Friedrich Loosen nach Brandschaden das Stammhaus, damals "Gasthaus zum Moseltal"
Neueröffnung als "Gasthaus zum Bahnhof" mit Metzgerei
1920 verstarb er, das Gasthaus wurde von seiner Witwe Johanna Loosen mit Ihren Töchtern Johanna und Gertrud weitergeführt.
Sohn Friedrich Wilhelm Loosen führte die Metzgerei.
1953 Gasthaus und Metzgerei unter alleiniger Führung von Friedrich Wilhelm und Ehefrau Katharina Loosen.
1963 Erstellung des ersten Gästehauses "Herrenberg" gegenüber des Haupthauses
1964 beginnt der jetzige Besitzer Friedrich Loosen eine Metzgerlehre im Betrieb
1974 erwirbt er das Gästehaus Zeppwingert, nach Umbau Ferienwohnungen in diesem Haus
1978 Bau des Gästehauses "Weinkammer" mit 11 Doppel- und 3 Einzelzimmern, erstmals Zimmer mit Dusche und WC verfügbar
1981 Friedrich legt Meisterprüfung als "Meister im Gastgewerbe" ab und heiratet Petra
1982 und 1984 werden die Söhne Thomas und Markus geboren
1984 werden alle Gästezimmer mit Dusche und WC ausgerüstet
1988 Umbau des Restaurants, Küche und Saal im Stammhaus
2000 Erwerb des Hauses "Beck", jetzt Haus "Edelberg"
Totalrenovierung des Hauses, es entstehen 6 Gästezimmer und eine Ferienwohnung für bis zu 8 Personen.
Im Erdgeschoss werden Biergarten und "Alte Scheune" eröffnet.
ab 2009 Sohn Thomas war nach Studium der Hotelfachschule in Bernkaste-Kues F&B-Verantwortlicher im Mercure Hotel an der Porta Nigra in Trier und wirkt jetzt neben seinem Job im Hotel Moselpark in Bernkastel im elterlichen Betrieb mit.
Sohn Markus war nach Kochlehre im Jugendstilhotel  Bellevue Traben-Trarbach "Chef de partie" im Sterne-Restaurant "Brogsitter´s Sanct Peter" in Bad Neuenahr-Walporzheim, danach im 2 Sterne Gourmet-Restaurant "Weinhaus Becker" in Trier Olewig, und ist nun Küchenchef im Hotel "Bel Air" in Echternach.
2010 Total-Renovierung des Gästehauses "Weinkammer"
Sohn Thomas ist nun Controller in einer Großkellerei und wirkt noch im elterlichen Betrieb mit.